News & Bilder

**************************************************************************************************

 Sommer 2018

Bodenarbeit mit Cowboy

Einmal im Monat kommt der Cowboy Walter Krachtus in die Rotachmühle.
Er ist Pferdekenner durch und durch, reitet selbst nach altkalifornischer Westernreitweise und arbeitet mit ganz verschiedenen Pferden – vom Jährling bis hin zum weit ausgebildeten Reitpferd – zusammen.
Auf der Reitanlage Rotachmühle war Walter schon vor vielen Jahren an der Ausbildung der Remonten beteiligt. Jetzt im Sommer 2018 ist er wieder zurückgekehrt und hilft Pferdebesitzern, vom Boden aus mit ihren Pferden zu arbeiten.
Im Einzelunterricht oder in Zweier-Gruppen lernen die Besitzer ihre Körpersprache einzusetzen und durch feine Impulse ihre Pferde aufmerksam reagieren zu lassen.
Die Bodenarbeit hilft den Reitern nicht nur zu einer besseren Kommunikation vom Boden aus, sondern auch bei der Behebung und Verbesserung vieler Probleme beim Reiten.

 

 

**************************************************************************************************

 Sommer 2018

Reiterferien 2018 in der Rotachmühle

Es ist jedes Jahr das Highlight schlechthin für jeweils 20 Kinder und Jugendliche zwischen sieben und 15 Jahren: eine Woche Ferien auf dem Reiterhof.
In der Rotachmühle geht es in dieser Woche ein bisschen zu wie auf dem Immenhof: Die Reiterinnen beginnen den Tag mit einem ordentlichen Frühstück, um frisch gestärkt im Stall ans Werk zu gehen.

Die Pferde und Ponys werden von der Koppel geholt, geputzt und gesattelt, bevor im Anschluss unter Leitung von Anna Kesenheimer, zweimal täglich in kleinen Gruppen geritten wird.
Zusätzlich zum Dressurunterricht nehmen die Reiterinnen an Ausritten ins Gelände und bei der Springgymnastik teil.

Neben dem Reiten gehört zu den Reiterferien der alljährliche Schönheitswettbewerb, bei dem das am schönsten geschmückte Pferd als Sieger gekürt wird.

 

Weitere Highlights sind die gruselige Nachtwanderung, die Traktorfahrt und natürlich das große Grillfest am letzten Abend, bevor die Mädchen die Heimreise antreten und die Tage bis zu den nächsten Reiterferien in der Rotachmühle zählen.

 

 

 

************************************************************************************************** 

März 2018

Ausgebuchter Oster-Reitkurs in der Rotachmühle

Bei tollem Wetter hatten die 10 Teilnehmerinnen im Alter von 6-11 Jahren im diesjährigen Oster-Reitkurs viel Spaß beim umfangreichen Programm rund ums Pferd. Neben den Ausritten und Sitzschulungen an der Longe, lernten die Mädchen auch Reit-Grundlagen wie das Satteln und Führen der Pferde.

Frisch gestärkt nach dem gemeinsamen Mittagessen im Strohlager kam natürlich auch die Pflege der Pferde nicht zu kurz: die Nachwuchs-Reiterinnen kratzten eifrig Hufe aus, putzten und striegelten die Vierbeiner, um beim anschließenden Beautycontest das schönste Pferd präsentieren zu können.

Der alljährliche Oster-Reitkurs in der Rotachmühle fand dieses Jahr vom 26. – 28. März statt und dauerte jeweils von 10 Uhr – 15 Uhr. Aufgrund der sehr positiven Resonanz wird der Oster-Reitkurs für Anfänger und leicht Fortgeschrittene im nächsten Jahr wieder angeboten.

 

 **************************************************************************************************

Bilder

 

  • DSC07907
  • DSC07930
  • DSC07964
  • DSC07972
  • DSC07997
  • DSC08023
  • DSC08113
  • Oster-Reitkurs
  • Osterreitkurs-2018

Copyright © 2015. All Rights Reserved.